Zwei Starnberger im JuLis Bezirksvorstand

Victoria Beyzer im Amt als Vorsitzende bestätigt, Valentin Windorfer wird Beisitzer 

Am Sonntag, den 07. April 2019, wählte der Bezirksverband der Jungen Liberalen „JuLis“ Oberbayern auf seinem Bezirkskongress in Rosenheim einen neuen Vorstand. Nach einer erfolgreichen Amtszeit wurde Victoria Beyzer (Gauting) im Amt der Vorsitzenden bestätigt. Im zurückliegenden Jahr feierten die Jungen Liberalen Oberbayern den Einzug ihres Spitzenkandidaten Daniel Reuter in den Bezirkstag und stärkten dadurch ihre Position gegenüber der FDP deutlich. Aufgrund einer wachsenden Mitgliederzahl wurden außerdem die Neugründungen von zwei weiteren Kreisverbänden möglich. Der wiedergewählten Vorsitzenden stehen Armin Mirheli als Stellvertreter für Organisation, Luis Sanktjohanser als Stellvertreter für Programmatik, Theresa Ley als Stellvertreterin für Pressearbeit und Marcus Moga als Schatzmeister zur Seite. Sie werden unterstützt durch die Beisitzer Eva Rickert und Vanessa Kessler für Organisation, Alisa Riechmann und Kerry Hoppe für Programmatik, Theresa Rudolph und Patrick Weiß für Pressearbeit, sowie Valentin Windorfer für Design und Otto Lang für Technik.

Die Jungen Liberalen Oberbayern beweisen mit ihrer Besetzung von sieben weiblichen Vorstandsmitgliedern, dass eine Quote für die Förderung von weiblichen Mitgliedern nicht nötig ist. So betonte auch die wiedergewählte Vorsitzende Victoria Beyzer, dass starke und engagierte Frauen in den Bezirksvorstand gewählt wurden. Nur durch weibliche Vorbilder lassen sich mehr liberal denkende Frauen auch von einem Engagement bei den Jungen Liberalen überzeugen. Nach aktueller Beschlusslage der Jungen Liberalen sind für die Vergabe von politischen Ämtern Qualifikation und Eignung maßgeblich, und nicht das Geschlecht. Sichtlich stolz war daher auch Victoria Beyzer: „Wir reden nicht nur davon mehr Frauen in die Vorstände zu wählen, sondern setzen das auch um.“

Neben Beyzer wurde auch der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Starnberg Valentin Windorfer zum Beisitzer für Design gewählt.

Die Jungen Liberalen, abgekürzt JuLis, sind eine politische Nachwuchsorganisation und stehen der FDP nahe. Sie vertreten die Werte des Humanismus und des Liberalismus. Eine Mitgliedschaft bei den JuLis ist jedoch unabhängig von einem Beitritt zur FDP möglich. Kontakt zu den JuLis Oberbayern kann aufgenommen werden unter www.julis-oberbayern.de oder per E-Mail an vorstand@julis-oberbayern.de.


Neueste Nachrichten