Unser neuer Vorstand

Mit nur einer Gegenstimme wurde Britta Hundesrügge im Amt als Kreisvorsitzende bestätigt. Als Stellvertreter gehören Victoria Beyzer, Oswald Gasser und Cedric Muth dem Kreisvorstand an. „Ich freue mich über dieses große Vertrauen“, bedankte sich Hundesrügge für die Wiederwahl. Die freien Demokraten setzen sich weiterhin für das Gymnasium Herrsching mit moderner Pädagogik ein, für die Umfahrung Starnberg, das Gewerbegebiet im Unterbrunner Holz und für den Awista-Standort in Wessling. Doch aktuell wird der gesamte Kreisverband Rudolph Haux unterstützen, damit künftig ein Liberaler in das Kraillinger Rathaus einzieht.

Wahlleiter und Bundestagsabgeordneter Thomas Hacker würdigte den Starnberger Kreisverband als den mit der höchste FDP-Mitgliederdichte bundesweite. „Starnberg ist eine liberale Hochburg“, fügte der Vizepräsident des Landtages Wolfgang Heubisch hinzu. Er eröffnet ab Mai ein Büro in Starnberg, von wo aus die gesamte Region Starnberg, Landsberg, Fürstenfeldbruck und Dachau betreut wird. Die Geschäftsführung dieses Büros wird die stellvertretende Kreisvorsitzende und Bezirksvorsitzende der JuLis Oberbayern Victoria Beyzer übernehmen.

Als weitere Mitglieder wurden Michael Faber (Schatzmeister), Rudi Bertsch (Schriftenführer) sowie Ajay Singh, Fritz Hanrieder, Stephanie Gundlage, Wolfgang Weber – Guskar und Annette von Nordeck gewählt.

 


Neueste Nachrichten