Alkoholfreie Sommerbowle in der Gärtnerei Kiefl

Von Datensicherheit über Familien- und Bildungspolitik bis hin zu kommunalpolitischen Themen waren die Themen, die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Landtagskandidatin Britta Hundesrügge bei einer alkoholfreien Sommerbowle in der Gärtnerei Kiefl in Gauting-Buchendorf diskutiert haben. „Es ist wichtig, dass wir in Fragen der Datensicherheit auf unsere Privatsphäre achten und privat vor Sicherheit geht.“, betont die Ministerin.Britta Hundesrügge setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. „Frauen dürfen kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie sich für eine Berufstätigkeit oder für die ausschließliche Erziehung ihrer Kinder entscheiden. Der Staat muss die Infrastruktur für diese freie Wahl schaffen.“, sagt die Landtagskandidatin. Die alkoholfreie Sommerbowle hat die Gärtnerei Kiefl spendiert und war köstlich!


Neueste Nachrichten